» STADTKIRCHE ST. STEPHANI CALBE

 

- BESTANDSERFASSUNG,

  SANIERUNGSKONZEPTION,

  NOTSICHERUNGEN

- RESTAURIERUNG ÖSTLICHE

  CHORFENSTER

- SANIERUNG DER DÄCHER

  WINTERKIRCHE UND PATENSAAL

- SANIERUNG DACHREITER MIT

  BAROCKEM DACHREITER

  (GLOCKENTÜRMCHEN)

- SANIERUNG DER TURMHELME

- STATISCHE GEWÖLBESICHERUNG IM

  HAUPTSCHIFF

- GRUNDMAUERSANIERUNG

- PLANUNG SANIERUNG DACH

  HAUPTSCHIFF

- PLANUNG FASSADENSANIERUNG

 

 

BAUHERR:

Ev. Kirchengemeinde St. Stephani und Laurentii Calbe/S.

 

LEISTUNGSUMFANG:

Gesamtplanung, Bauüberwachung (HOAI § 15 LP 1-9)

 

ARBEITSGEMEINSCHAFT:

mit Architekturbüro Mattern, Magdeburg (bis 2008)

 

AUSFÜHRUNG:

2000 - 2013

DIPL. ING. GÖSTA ZAHN

 

 

 

INGENIEURBÜRO – BERATENDER INGENIEUR

SACHVERSTÄNDIGER FÜR ALTBAUSANIERUNG, DENKMALPFLEGE UND BAUTENSCHUTZ

Dreischiffige Hallenkirche mit gestrecktem rechteckigen Chor und zweitürmigem Westbau. Ältester Teil das kompakte frühgotische Turmuntergeschoß. Der Chor einer späteren Planung angehörend, noch 13. Jh. In der 2. H. 15. Jh. das basilikale Langhaus zur Halle umgebaut. Die barocke Ausstattung im Zuge einer Restaurierung 1866 weitgehend erneuert. 1964-68 die

historisierende Inneneinrichtung des späten 19. Jh. entfernt. ...

(Quelle: Dehio, Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt I)

 

unterstützt durch:

Ostdeutsche Sparkassenstiftung

Lotto Sachsen-Anhalt

Stiftung KiBa

 

 

BADEPARK 3, D-39221 SCHÖNEBECK

Telefon: +49/3928/900675 – Fax: +49/3928/900788 – Mobil: +49/172/2625540